Lebenskrisen und allgemeine Psychische Probleme

Anpassungsstörung

Was ist eine Anpassungsstörung?

Menschen sind im Laufe ihres Lebens einer Reihe von belastenden Lebensereignissen ausgesetzt. Meist können diese von den Betroffenen ohne psychotherapeutische Unterstützung (Psychotherapie) bewältigt werden. Starke Gefühle wie Trauer, Wut, Ärger, Hilflosigkeit die durch Belastungssituationen hervorgerufen werden, sind normale Reaktionen.

 

Manchmal führen die belastenden Ereignisse jedoch in eine Lebenskrise oder eine Anpassungsstörung.

Wo liegt also die Grenze zwischen einer normalen Reaktion und einer Anpassungsstörung? Was sind Symptome einer Anpassungsstörung?

Die Symptomatik einer Anpassungsstörung kann sehr vielfältig sein. Häufig auftretende psychische Symptome sind Angst und Sorge, Depressivität, Lustlosigkeit, Desinteresse, Traurigkeit, Verbitterung, Verzweiflung, Ärger und emotionale Verwirrtheit. Die Betroffenen können sich isoliert und bedrängt fühlen und das Gefühl haben, die alltäglichen Lebensaufgaben nicht mehr bewältigen zu können.

Zusätzlich können körperliche Beschwerden auftreten, wie beispielsweise Verspannungen, Magen-Darm-Beschwerden und Appetitlosigkeit.

Der Verlust an Lebensfreude kann Auswirkungen auf das Sozialverhalten der Betroffenen haben. Die Anpassungsstörung kann zu sozialem Rückzug und somit zur Isolation führen. Aggressive Gefühle können auftreten und die Leistungsfähigkeit der Betroffenen kann eingeschränkt sein.

Ursachen und Verlauf einer Anpassungsstörung

Anpassungsstörungen können ausgelöst werden durch veränderte schwierige Lebenssituationen und Lebenskrisen wie beispielsweise eine Trennung / Scheidung, der Tod einer nahestehenden Person, Verlust der Heimat, Organverlust.

Wenn Sie das Gefühl haben zu stark belastet zu sein oder bei ihnen sogar einige der oben genannten Symptome auftreten, dann zögern Sie nicht frühzeitig psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Eine Psychotherapie kann in schwierigen Zeiten hilfreich sein.

 

Gesprächstherapie und Hypnose können eingesetzt werden um Belastungen in schwierigen Lebenssituationen und Lebenskrisen abzubauen oder zu lernen mit den Belastungen besser umgehen zu können.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie mich gerne unverbindlich anrufen.

 

Ivonne Veciana

 

Heilpraktikerin, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Hypnotherapie

Psychologische Beraterin 

 

TELEFON: 06029 - 99 97 246

 

ADRESSE:

Wallonenstraße 16

63776 Mömbris (Landkreis Aschaffenburg)

 

Die unterfränkische Gemeinde Mömbris gehört zum Landkreis Aschaffenburg und ist gut erreichbar von Seligenstadt, Hanau, Gelnhausen, Alzenau, Schöllkrippen und Freigericht.

 

Hypnotherapie in Mömbris im Landkreis Aschaffenburg
Ivonne Veciana

Hypnose, Hypnotherapie und mentales Training

 

Ängste überwinden - Ziele erreichen - Zukunft gestalten

Mitglied im Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e. V.





Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.